Veröffentlicht am

23. Status-Seminar

Am 27. August 2024 findet im FHNW Campus in Brugg-Windisch das 23. Status-Seminar statt. Die Themen Netto-Null, Circular Economy, Negativemissionstechnologien und Suffizienz sind die Schwerpunkte. Neben vertiefenden Fachreferaten beleuchtet eine Pitch-Session verschiedene Best-Practice-Projekte aus Forschung und Entwicklung. Das Status-Seminar richtet sich an ein Fachpublikum rund um zukünftiges Bauen.

Hintergrund: Netto-Null Treibhausgasemissionen im Gebäudebereich ist ein Ziel, dass aufgrund der langfristigen Investitionen in diesem Bereich möglichst schnell angegangen werden muss. Damit griffige Massnahmen sowie Grenz- und Zielwerte definiert werden können, braucht es eine umfassende Definition von «Netto-Null Treibhausgasemissionen im Gebäudebereich». Am Status-Seminar wird umfassend über den Stand dieser Arbeiten informiert und es werden Projekte vorgestellt, die Massnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen aber auch Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel untersuchen und umsetzen.

Details und Anmeldung